Datenschutz

Modified and Effective on August 25, 2021

Wenn Sie die Dienste von HighRadius Corporation(„HighRadius“), einem in Delaware (USA) registrierten Unternehmen, nutzen, vertrauen Sie uns Ihre Informationen an. Diese Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung“) soll Ihnen helfen zu verstehen, welche personenbezogenen Daten HighRadius erhebt, warum wir diese Daten erheben und wie wir sie weiter verarbeiten. Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf Sie als identifizierte oder identifizierbare Person beziehen.

HighRadius verpflichtet sich, sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre geschützt ist. Sollten wir Sie um die Angabe personenbezogener Daten bitten, können Sie sicher sein, dass diese nur in Übereinstimmung mit (i) der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 („DSGVO“), (ii) den nationalen Gesetzen und Vorschriften und (iii) dieser Datenschutzerklärung verwendet werden. Wir verkaufen, vermieten oder tauschen insbesondere keine E-Mail-Listen mit anderen Unternehmen zu Marketingzwecken.

In dieser Datenschutzerklärung beschreiben wir die Datenschutzpraktiken von HighRadius betreffend der Nutzung der HighRadius-Webseite unter www.highradius.com und der damit verbundenen Anwendungen, Dienste und Produkte, die von HighRadius (zusammen „Dienste“) angeboten werden. Gleichfalls beschreiben wir unsere Datenschutzpraktiken bezüglich der Besucher unserer Webseite in Verbindung mit dem individuellen Nutzerverhalten. Diese beiden Punkte beziehen sich auf die Verwendung, den Zugriff und die Korrektur personenbezogener Daten.

HighRadius behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern, um den Inhalt an geänderte Praktiken, Technologien, gesetzliche Anforderungen und andere Faktoren anzupassen.

1. Wer ist für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich (der Verantwortliche)?

HighRadius Corporation, ein in Delaware (USA) registriertes Unternehmen mit Sitz in 200 Westlake Park Blvd, 8th floor, Houston, TX 77079, USA, ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden bezüglich der HighRadius-Datenschutzerklärung oder den zugrundeliegenden Datenschutzpraktiken haben, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@highradius.com.

Wie unten beschrieben, können wir als weisungsgebundener Dienstleister auch Daten verarbeiten, die von oder für einen Kunden unserer Cloud-Produkte und -Dienste übermittelt werden. Sofern in dieser Datenschutzerklärung oder in einer gesonderten Mitteilung nichts anders angegeben ist, qualifizieren wir daher bezüglich dieser Zwecke als sog. Auftragsverarbeiter im Auftrag eines Kunden (und/oder seiner verbundenen Unternehmen), der für die betreffenden Daten verantwortlich ist. Wir sind nicht verantwortlich und haben keine Kontrolle über die Datenschutz- und Datensicherheitspraktiken in der Sphäre unserer Kunden. Wenn Ihre Daten von oder im Auftrag eines HighRadius-Kunden an uns übermittelt wurden und Sie Ihre Rechte aus den geltenden Datenschutzgesetzen ausüben möchten, erkundigen Sie sich bitte direkt bei dem betreffenden Kunden.

2. Welche Informationen wir sammeln und warum

Wir erheben personenbezogene Daten auf folgende Weise, um unseren Nutzern bessere Dienste anzubieten und für die in Abschnitt 3 unten aufgeführten Zwecke.

  • Informationen, die Sie uns mitteilen. Für einige unserer Dienste müssen Sie sich beispielsweise über einen HighRadius-Account registrieren. Mit dieser Registrierung bitten wir Sie um Angabe persönlicher Informationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, die in Ihrem Account gespeichert werden. Die Erfassung dieser Informationen ermöglicht es uns, Sie zu kontaktieren und Ihren HighRadius-Account zu verwalten, beispielsweise um Ihr Passwort zurückzusetzen oder Ihre Identität zu authentifizieren.
  • Informationen, die wir durch Ihre Nutzung unserer Website bzw.Dienste erhalten. Wir erheben Informationen darüber, wie Sie die HighRadius-Dienste nutzen, während Sie unsere Webseite besuchen. Diese Informationen umfassen:
    • Geräteinformationen (wie Ihr Hardwaremodell, die Betriebssystemversion, eindeutige Gerätekennungen und Informationen zum Mobilfunknetz, einschließlich Telefonnummer.)
    • Log-Informationen (Internet Protocol (IP)-Adresse, Informationen betreffend die Geräteeigenschaften wie Abstürze, Systemaktivität, Hardwareeinstellungen, Browsertyp, Browsersprache, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage, Verweis-URL und Cookies, die Ihren Browser oder Ihren HighRadius Account eindeutig identifizieren können.)
    • Standortinformationen (einschließlich Geolokalisierung basierend auf Ihrer IP-Adresse.)
    • Eindeutige Anwendungsnummern und Systeminformationen (eindeutige Kennung für bestimmte HighRadius-Dienste, Ihr Betriebssystemtyp oder andere Systeminformationen, die an HighRadius gesendet werden, wenn Sie diesen Dienst installieren oder deinstallieren oder wenn dieser Dienst regelmäßig unsere Server kontaktiert, beispielsweise für automatische Updates.)
    • Cookies und andere Tracking-Technologien (weitere Informationen finden Sie in Abschnitt 10 , Cookie-Hinweis.)
    • Hash-Identifikatoren (wird von der E-Mail-Adresse abgeleitet und pseudonymisiert, d. h. digital kodiert. Wenn beispielsweise privacy@highradius.com eine typische Hashing-Funktion durchläuft, wird daraus die folgende Zeichenfolge:$2y$12$3ebUq9.w6JrQhdbTaVOXt.WOPvDjhJihGvLQjJahV.VyxwjpgQssC. Wir unternehmen diesen Schritt, um Daten zu pseudonymisieren, um damit E-Mail-Adressen zu schützen, während die eindeutige Kennung nutzbar bleibt.)

3. Warum verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre Daten für unsere internen Geschäftszwecke, einschließlich:

Bereitstellung unserer Dienste, einschließlich der Webseite. HighRadius verwendet Daten der HighRadius Kunden, um die angefragten Dienste zu erbringen und die Verpflichtungen aus den geltenden Nutzungs- bzw. Geschäftsbedingungen zu erfüllen und die Nutzung der Webseite zu ermöglichen. Unsere Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Vertragserfüllung mit Ihnen (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) beziehungsweise unser berechtigtes Interesse (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Wenn Sie keinen Vertrag mit HighRadius abgeschlossen haben, verarbeiten wir Ihre Daten, um unsere Webseite zu betreiben und zu verwalten und Ihnen die Inhalte bereitzustellen, auf die Sie zugreifen und die Sie anfragen. Um beispielsweise Inhalte von unserer Webseite herunterzuladen oder eines unserer Webformulare auszufüllen, verwendet HighRadius die bereitgestellten Informationen, um Sie entsprechend Ihrem individuellen Interesse an unseren Diensten zu kontaktieren. Unsere Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Verwalten von Benutzerregistrierungen. Wenn Sie sich bei uns für einen Account registriert haben, verarbeiten wir Ihre Daten im Rahmen der Bereitstellung Ihres Accounts zum Zwecke der Vertragserfüllung (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) gemäß den geltenden Nutzungsbedingungen.

Steigern der Sicherheit unserer Webseite und Dienste. Wir verarbeiten Ihre Daten, indem HighRadius die Nutzung seiner Webseite und Dienste nachvollzieht, aggregierte, nicht personenbezogene Daten erstellt, Accounts und Aktivitäten überprüft, verdächtige Aktivitäten untersucht und unsere Bedingungen und Regelungen durchsetzt. Dadurch steigern wir die Sicherheit der Dienste, Systeme und Anwendungen und schützen unsere Rechte und die Rechte anderer. Beispielsweise können wir anhand Ihrer Benutzer-/Anmelde-ID oder anderer Account-Daten die Konformität mit bestehenden Lizenzen validieren. Unsere Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Entwicklung und Verbesserung unserer Webseite und Dienste. Wir verarbeiten Ihre Daten, um Trends zu analysieren und Ihre Nutzung und Interaktionen mit unserer Webseite und unseren Diensten zu verfolgen, um unsere Webseite und Dienste zu entwickeln und zu verbessern und unseren Nutzern relevantere Inhalte und Dienstangebote bereitzustellen. Unsere Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Bearbeitung von Kontakt- und Benutzersupportanfragen. Wenn Sie eines unserer Webformulare ausfüllen oder unseren Kundensupport anfordern beziehungsweise uns auf andere Weise kontaktieren, einschließlich eines Telefonats, verarbeiten wir Ihre Daten, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, Ihre Anfragen zu beantworten und mit Ihnen zu kommunizieren (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Überprüfung der Einhaltung der geltenden Nutzungsbedingungen. Wir verarbeiten Ihre Daten, um die Einhaltung der geltenden Nutzungsbedingungen des Kundenvertrags zu überprüfen und die Einhaltung der entsprechenden Bedingungen sicherzustellen (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Bewertung und Verbesserung der Benutzererfahrung. Wie in Abschnitt 2 oben beschrieben verarbeitet HighRadius Geräte- und Nutzungsinformationen, die in einigen Fällen mit Ihren Daten in Verbindung gebracht werden können, um Trends zu analysieren, die allgemeine Benutzererfahrung und das Serviceangebot zu bewerten und zu verbessern. Darüber hinaus verwendet HighRadius Webseiten-Navigationsinformationen, um die Webseite zu betreiben und zu verbessern. HighRadius kann auch Webseiten-Navigationsinformationen allein oder in Kombination mit Kundendaten und Daten von Webinar-Teilnehmern verwenden, um personalisierte Informationen über HighRadius bereitzustellen. Weitere Informationen zur Verwendung von Webseiten-Navigationsinformationen finden Sie in Abschnitt 2 oben. Unsere Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Verwaltung von Veranstaltungsregistrierungen und -teilnahmen. HighRadius verwendet auch Daten von Webinar-Teilnehmern, um Unternehmensveranstaltungen zu planen und durchzuführen, Online-Foren und soziale Netzwerke zu betreiben, in denen Sie sich registriert haben oder an denen Sie ggfs. teilnehmen, einschließlich der Zusendung entsprechender Mitteilungen an Sie, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen. Zusätzliche Informationen zu den Datenschutzpraktiken von HighRadius in Bezug auf Daten von Webinar-Teilnehmern finden Sie gegebenenfalls in zusätzlichen Datenschutzerklärungen auf den jeweiligen Veranstaltungswebseiten. HighRadius verarbeitet Daten über Kunden und Webinar-Teilnehmer gegebenenfalls auch für Marketingzwecke. Beispielsweise kann HighRadius die von Ihnen bereitgestellten Informationen verwenden, um Sie zu kontaktieren, um Ihr Interesse an den Diensten weiter zu besprechen und Ihnen Informationen über Produktempfehlungen von HighRadius und seinen verbundenen Unternehmen im Zusammenhang mit unserem Vertrag mit Ihnen oder Ihrem Interesse zuzusenden. Unsere Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). HighRadius kann auch Informationen über Kunden und Teilnehmer aus anderen Quellen erhalten, einschließlich Dritter, von denen wir Daten erworben haben, und diese Informationen mit Daten kombinieren, die uns bereits über Sie vorliegen. Unsere Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist im letzteren Fall unser berechtigtes Interesse (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Verwaltung von Preisausschreiben oder Werbeaktionen. Wenn Sie sich für ein Preisausschreiben oder eine Werbeaktion registrieren, verarbeiten wir Ihre Daten, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Für einige Preisausschreiben oder Werbeaktionen gelten zusätzliche Regeln, die Informationen darüber enthalten, wie wir Ihre Daten verarbeiten. Unsere Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Ermittlung des Kapazitätsbedarfs. HighRadius verarbeitet Ihre Daten, um die Erfüllung der Kapazitätsanforderungen unserer Dienste zu bewerten und sicherzustellen. Unsere Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Identifizieren von Kundenchancen. HighRadius verarbeitet Ihre Daten, um potenzielle neue Möglichkeiten mit Kunden zu bewerten und die kundenseitigen Anforderungen sowie die damit verbundenen Benutzererfahrungen optimal zu erfüllen. Unsere Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Anzeige personalisierter Werbung und Inhalte. Wir verarbeiten Ihre Daten, um Marktforschung zu betreiben, Sie zu bewerben und personalisierte Informationen über uns sowie andere personalisierte Inhalte basierend auf Ihren Aktivitäten und Interessen auf und außerhalb unserer Webseiten bereitzustellen. Soweit Ihre Einwilligung erforderlich ist (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und Sie zuvor eingewilligt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Sofern Ihre Einwilligung nicht erforderlich ist, ist unsere Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung unser berechtigtes Interesse (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Versenden von Marketingmitteilungen. Wir verarbeiten Ihre Daten, um Ihnen Marketinginformationen, Produktempfehlungen und andere nicht transaktionsbezogene Mitteilungen (z. B. Marketing-Newsletter, Telefonmarketing-Anrufe, SMS oder Push-Benachrichtigungen) über uns und unsere verbundenen Unternehmen und Partner zu senden, einschließlich Informationen über unsere Produkte, Werbeaktionen oder Veranstaltungen. Soweit Ihre Einwilligung erforderlich ist (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und Sie zuvor eingewilligt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Sofern Ihre Einwilligung nicht erforderlich ist, ist unsere Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung unser berechtigtes Interesse (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Zahlungen verwalten. Wenn Sie uns Finanzinformationen zur Verfügung gestellt haben, verarbeitet HighRadius Ihre Daten, um diese Informationen zu überprüfen und Zahlungen einzuziehen, soweit dies erforderlich ist, um die Transaktion abzuschließen und unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen. Unsere Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen. Soweit dies die Offenlegung oder anderweitige Verarbeitung von Daten erfordert, verarbeiten wir Ihre Daten bei der Zusammenarbeit mit öffentlichen und staatlichen Behörden, Gerichten oder Aufsichtsbehörden gemäß unseren gesetzlichen Verpflichtungen nach geltendem Recht; oder soweit dies zum Schutz vor Missbrauch beziehungsweise missbräuchlicher Nutzung unserer Webseiten erforderlich ist, um persönliches Eigentum oder die Sicherheit zu schützen, um uns zur Verfügung stehende Rechtsmittel zu verfolgen und unseren Schaden zu begrenzen, um Gerichtsverfahren zu betreiben sowie gerichtlichen Anordnungen oder anderen juristischen Anliegen nachzukommen oder auf rechtmäßige Anfragen zu reagieren. Hier ist die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).

Wir sind der Ansicht, dass das Risiko für Ihre Datenschutzrechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, die wir auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen verarbeiten, nicht übermäßig groß ist und nicht über Gebühr in Ihre Privatsphäre eingreift. Auch haben wir Schutzmaßnahmen für Ihre Rechte ergriffen, indem wir angemessene Aufbewahrungsfristen und Sicherheitskontrollen sicherstellen, wie in Abschnitt 5, Sicherheit, beschrieben.

Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten für zusätzliche spezifische Zwecke verwenden, die zum Zeitpunkt der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten klargestellt werden.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, die von uns angeforderten Daten nicht bereitzustellen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, Ihnen die angeforderten Dienste bereitzustellen oder anderweitig den/die Zweck(e) zu erfüllen, für den/die wir Sie um die Daten gebeten bzw. Sie uns die Daten mitgeteilt haben.

4. Offenlegung personenbezogener Daten

Geschäftspartner. Von Zeit zu Zeit kann HighRadius mit anderen Unternehmen zusammenarbeiten, um gemeinsam Produkte, Dienstleistungen oder Programme (wie Webinare oder herunterladbare Inhalte) anzubieten; dies zum Beispiel mit unseren Vertriebspartnern, um Produkttests und Informationsanfragen zu erfüllen und Kunden und Interessenten Informationen über HighRadius zukommen zu lassen. Zu diesem Zweck können wir Ihre Daten, nur in dem für diesen Zweck erforderlichen Umfang, an die entsprechenden Unternehmen weitergeben. Die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für andere Zwecke ist unseren Partner-Unternehmen untersagt. HighRadius gibt Ihre Daten nicht an Geschäftspartner weiter, es sei denn: (1) Sie stimmen einer solchen Weitergabe ausdrücklich zu, beispielsweise über ein Registrierungsformular zwecks Teilnahme an Veranstaltungen; oder (2) Sie nehmen an einer gemeinsamen Veranstaltung von HighRadius und seinen Geschäftspartnern teil und erlauben HighRadius oder seinen Geschäftspartnern Ihren Teilnehmerausweis zu scannen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Informationen auf diese Weise weitergegeben werden, steht es Ihnen frei, sich nicht anzumelden oder Ihren Ausweis bei HighRadius-Veranstaltungen nicht scannen zu lassen. Wenn Sie Ihre Daten auf die oben beschriebene Weise an Geschäftspartner weitergeben, unterliegen Ihre Daten den jeweiligen Datenschutzerklärungen der Geschäftspartner. HighRadius beauftragt manchmal andere Unternehmen, um in unserem Namen untergeordnete Dienstleistungen zu erbringen, einschließlich Verpackung, Versand und Zustellung von Artikeln, Versand von Postsendungen, Bereitstellung von technischem Support und Bearbeitung von Veranstaltungsanmeldungen. Wir stellen diesen Unternehmen nur die Informationen zur Verfügung, die sie zur Erbringung dieser Dienstleistungen benötigen. Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für andere Zwecke ist den entsprechenden Dienstleistern nicht gestattet.

Dritte. Abschnitt 10 dieser Datenschutzerklärung (Cookies) umfasst explizit solche Informationen, die wir oder Dritte durch Cookies und andere Tracking-Technologien sammeln und beschreibt wie Sie das Tracking über Ihren Webbrowser steuern können. Wir können Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer vorherigen Zustimmung an Dritte weitergeben.

Dienstleister. HighRadius kann Daten über HighRadius-Webseitenbesucher, Kunden und Webinar-Teilnehmer an die von HighRadius beauftragten Dienstleister weitergeben, damit diese Anbieter Dienstleistungen in unserem Namen erbringen können. Diese Dienstleister sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten nur im erforderlichen Umfang zu verwenden, um die angeforderten Dienstleistungen für uns bereitzustellen. Ohne das Vorstehende einzuschränken, kann HighRadius auch Daten über Besucher der HighRadius-Webseite, Kunden und Webinar-Teilnehmer an die beauftragten Dienstleister weitergeben, um die Qualität der bereitgestellten Informationen zu gewährleisten. Dasselbe gilt für soziale Netzwerke und Medien-Webseiten von Drittanbietern wie Facebook für Marketing- und Werbezwecke. HighRadius teilt, verkauft, vermietet oder handelt keine Informationen mit Dritten zu Werbezwecken, sofern dies nicht in dieser Datenschutzerklärung beschrieben ist und mit Ihrer Zustimmung erfolgt.

Abrechnung. HighRadius verwendet einen Drittanbieter, um die Kreditkartenverarbeitung zu verwalten. Es ist diesem Dienstleister nicht gestattet, Rechnungsinformationen zu speichern, aufzubewahren oder anderweitig zu verwenden, außer zum alleinigen Zweck der Zahlungsverarbeitung im Auftrag von HighRadius.

Verbundene Unternehmen. HighRadius kann Kundendaten an die HighRadius-Unternehmensgruppe und an solche Unternehmen weiterzugeben, die wir in Zukunft erwerben, wenn diese Teil der HighRadius-Unternehmensgruppe werden und sofern eine solche Weitergabe in Übereinstimmung mit geltendem Recht erfolgt und zur Beantwortung einer Anfrage erforderlich ist, die Sie über unsere Webseite gestellt haben oder für Zwecke des Kundensupports, des Marketings, des technischen Betriebs und der Account-Verwaltung.

Erzwungene Offenlegung. HighRadius kann Ihre personenbezogenen Daten auch offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, dies im Zusammenhang mit einem Verkauf, einer Fusion, einer Übertragung, einem Austausch oder einer anderen Veräußerung (ob von Vermögenswerten, Aktien oder anderweitig) des gesamten oder eines Teils des Geschäfts von HighRadius und/oder seiner Tochtergesellschaften erforderlich ist, oder um (1) gesetzliche Anforderungen zu erfüllen oder einem an HighRadius oder diese Webseite gerichteten Gerichtsverfahren nachzukommen; (2) die Rechte oder das Eigentum von HighRadius und dieser Webseite zu schützen und zu verteidigen; (3) die Vereinbarungen mit Ihnen durchzusetzen oder (4) in dringenden Fällen zum Schutz der persönlichen Sicherheit oder der Öffentlichkeit zu handeln. In Einzelfällen kann HighRadius Ihre personenbezogenen Daten auch mit professionellen Beratern teilen, die als Auftragsverarbeiter oder gemeinsam Verantwortliche fungieren, wie z.B. Rechtsanwälte, Banken, Wirtschaftsprüfer und Versicherer mit Sitz in Ländern, in denen wir tätig sind, die Beratungs-, Bank-, Rechts-, Versicherungs- und Buchhaltungsdienstleistungen für uns erbringen. Die Weiterleitung der entsprechenden Daten an diesen Personenkreis erfolgt, soweit wir zur Weitergabe Ihrer Daten gesetzlich verpflichtet sind oder ein berechtigtes Interesse daran haben.

Je nach Ihren Account-Einstellungen können alle Daten oder Informationen, die Sie in Communities, Foren, Blogs oder Chatrooms auf unseren Webseiten übermitteln, von anderen, die diese Foren besuchen, gelesen, gesammelt und anderweitig verwendet werden.

5. Sicherheit

Wir sind uns bewusst, dass Ihre Daten vertraulich sind. Wir werden die Vertraulichkeit und den Schutz Ihrer Daten in Übereinstimmung mit allen Vereinbarungen, die wir mit Ihnen haben, unserer Datenschutzerklärung und allen geltenden Gesetzen, einschließlich der DSGVO, wahren und schützen.

Wir setzen uns dafür ein, dass Ihre Daten sicher sind. Um unbefugten Zugriff oder unbefugte Offenlegung zu verhindern, haben wir branchenweit anerkannte Sicherheitsvorkehrungen in Verbindung mit sorgfältig entwickelten physischen, elektronischen und verwaltungstechnischen Sicherheitsverfahren zum Schutz und zur Sicherung der online erfassten Informationen getroffen. Zu diesen Maßnahmen gehören die Verwendung von Firewalls, Verschlüsselung, ordnungsgemäße Verwaltung der Zugriffsrechte, eine sorgfältige Auswahl von Auftragsverarbeitern und andere technisch und wirtschaftlich angemessene Maßnahmen, um den entsprechenden Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten. Gegebenenfalls können wir auch Sicherungskopien erstellen und andere Mittel einsetzen, um eine unbeabsichtigte Beschädigung oder Zerstörung Ihrer Daten zu verhindern. Diese Maßnahmen gewährleisten ein angemessenes Sicherheitsniveau in Bezug auf die mit der Verarbeitung verbundenen Risiken und die Art der zu schützenden Daten.

Für alle Zahlungen, die wir online von Ihnen entgegennehmen, verwenden wir ein anerkanntes sicheres Online-Zahlungssystem.

Bitte beachten Sie, dass obwohl wir zwar branchenübliche Sicherheitsmechanismen und -verfahren implementiert haben, um Daten vor Verlust, Missbrauch und unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Zerstörung zu schützen, dennoch keine Methode der Speicherung oder Übertragung von Daten zu 100 % sicher sein kann. Sie sind allein dafür verantwortlich, Ihr Passwort zu schützen, den Zugriff auf Ihre Geräte einzuschränken und sich nach Ihren Sitzungen von Webseiten abzumelden.

Wir benachrichtigen Sie umgehend im Falle einer Verletzung Ihrer Daten, die Sie einem signifikanten Risiko aussetzen könnte.

6. Informationen zur internationalen Übermittlung von Daten

Um die globale Tätigkeit von HighRadius zu erleichtern, kann HighRadius Ihre Daten weltweit, in allen Ländern, in denen HighRadius tätig ist, an verbundene Unternehmen, Dienstleister und andere Empfänger übermitteln und darauf zugreifen. Diese Datenschutzerklärung gilt auch dann, wenn HighRadius Daten in andere Länder übermittelt.

Ihre Daten können (z. B. beim Besuch unserer Webseite) in Drittländern, die nicht von einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission erfasst sind, erhoben werden, gespeichert werden sowie an uns und unsere verbundenen Unternehmen übermittelt werden; darunter auch in Ländern wie den Vereinigten Staaten und Indien, sowie weiteren Ländern, in denen wir tätig sind. Das Datenschutzniveau und die Datenschutzgesetze der Vereinigten Staaten und anderer Länder sind möglicherweise nicht so umfassend wie die in Ihrem Land. Seien Sie jedoch versichert, dass HighRadius gemäß den Gesetzen der Vereinigten Staaten Maßnahmen ergreift, um sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre geschützt wird.

Zudem dürfen wir Ihre Daten nur außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übermitteln:

  • wenn die Übertragung an ein Drittland oder auf Basis einer Methode oder insgesamt unter Umständen erfolgt, die nach Ansicht der Europäischen Kommission einen angemessener Schutz Ihrer Daten gewährleisten;
  • wenn wir von der Europäischen Kommission oder einer zuständigen Datenschutzbehörde erlassene Standarddatenschutzklauseln abgeschlossen haben; oder
  • wenn keiner der vorstehenden Punkte zutrifft, uns die Datenübertragung jedoch gesetzlich gestattet ist, beispielsweise wenn die Übermittlung zur Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages oder in Ihrem Interesse oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Sie können weitere Einzelheiten zu den Sicherheitsvorkehrungen, die wir in Bezug auf die Übermittlung von Daten außerhalb des EWR treffen, und gegebenenfalls eine Kopie der von uns geltenden Standarddatenschutzklauseln anfordern, indem Sie uns unter privacy@highradius.com kontaktieren.

Für Personen aus der EU, dem Vereinigten Königreich und der Schweiz: Hinweis zum Privacy Shield für die Übermittlung personenbezogener Daten in die Vereinigten Staaten. HighRadius verwendet geeignete Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz personenbezogener Daten, die in die Vereinigten Staaten übertragen werden. Diese Sicherheitsmaßnahmen umfassen die Umsetzung der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission oder anderer gültiger Sicherheitsmechanismen für die Übertragung personenbezogener Daten. Obwohl das EU-US-Privacy-Shield-Abkommen vom Gerichtshof der Europäischen Union für ungültig erklärt wurde und HighRadius sich nicht auf dieses Abkommen als Sicherheitsmechanismus für die Übermittlung Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der EU beruft, wird HighRadius weiterhin europäische personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den Privacy-Shield-Prinzipien und geltendem EU-Recht, einschließlich der DSGVO, schützen.

HighRadius hält sich an das EU-US-Privacy-Shield-Abkommen und das Swiss-US-Privacy-Shield-Abkommen, wie vom US-Handelsministerium festgelegt. Die Einhaltung dieser Prinzipien wurde dem US-Handelsministerium entsprechend bestätigt. Im Fall von Konflikten zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung und den Privacy-Shield-Prinzipien sind die Privacy-Shield-Prinzipien anwendbar. Um mehr über die Grundsätze dieses Abkommens zu erfahren, besuchen Sie bitte https://www.privacyshield.gov/.

7. Wie Sie Ihre Rechte ausüben

Transparenz und Auskunftsrecht. Sie haben das Recht, klare, transparente und leicht verständliche Informationen darüber zu erhalten, wie wir Ihre Daten verarbeiten. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen die Informationen in dieser Datenschutzerklärung und in allen Ihnen zur Verfügung gestellten rechtlichen Hinweisen oder Geschäftsbedingungen zur Verfügung.

Zugangsrecht. Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Ihre Daten von uns verarbeitet werden oder nicht, sowie über bestimmte anderweitige Umstände der Datenverarbeitung (ähnlich den in dieser Datenschutzerklärung bereitgestellten Informationen). Sie haben auch das Recht, Zugang zu Ihren Daten zu erhalten, indem Sie eine Kopie der betreffenden Daten anfordern. Auf diese Weise können Sie sich vergewissern, dass wir Ihre Daten datenschutzkonform verarbeiten. Wir können die Erteilung von Informationen verweigern, wenn dadurch personenbezogene Daten einer anderen Person offenbart oder die Rechte einer anderen Person auf andere Weise beeinträchtigt werden könnten.

Recht auf Berichtigung. Sie können uns auffordern, Maßnahmen zur Berichtigung Ihrer Daten zu ergreifen, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind (z. B. bei Angabe eines falschen Namens oder Adresse).

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die weitergehende Verwendung Ihrer Daten zu sperren oder zu unterbinden, etwa während wir einen Berichtigungsantrag prüfen oder wenn Sie dies als Alternative zur Löschung der Daten wünschen. Bei eingeschränkter Verarbeitung können wir Ihre Daten weiterhin speichern, jedoch nicht weitergehend verwenden.

Recht auf Löschung: Dies wird auch als „Recht auf Vergessen“ bezeichnet und ermöglicht Ihnen, vereinfacht gesagt, die Löschung oder Entfernung Ihrer Daten zu verlangen, wenn beispielsweise kein zwingender Grund für uns besteht, diese weiterhin zu verarbeiten oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist. Dies ist jedoch kein generelles Recht auf Löschung und es gibt einige Ausnahmen, zum Beispiel, wenn wir die Informationen zur Verteidigung eines Rechtsanspruchs oder zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung verwenden müssen.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, bestimmte Daten für Ihre eigenen Zwecke bei verschiedenen Organisationen (die für die Datenverarbeitung getrennt verantwortlich sind) zu erhalten und wiederzuverwenden. Dies gilt nur für Ihre Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben und die wir mit Ihrer Einwilligung oder zur Vertragserfüllung automatisiert verarbeiten. In einem solchen Fall stellen wir Ihnen eine Kopie Ihrer Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung oder übermitteln Ihre Daten (soweit technisch machbar) direkt an einen solchen gesonderten Verantwortlichen.

Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen bestimmte Arten der Verarbeitung Widerspruch einzulegen, sofern diese Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen von HighRadius, einem der verbundenen Unternehmen oder durch einen Datenempfänger erfolgt. Wir sind berechtigt, die Daten weiterhin zu verarbeiten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten für Direktmarketingzwecke widersprechen, werden wir Ihre Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Widerrufsrecht: Sofern wir Ihre Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch einen solchen Widerruf wird jedoch die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Das Recht, sich vom Direktmarketing abzumelden. Sie haben das Recht, sich jederzeit aus unserem Verteiler betreffend den Erhalt von Marketingmaterial abzumelden, indem Sie den Anweisungen zum Abmelden in unseren kommerziellen E-Mails folgen, uns kontaktieren oder Ihre Präferenzen unter Ihren Profildetails auf der HighRadius-Webseite anpassen. Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, Ihnen andere Mitteilungen zu senden, einschließlich Service- und Verwaltungsmitteilungen in Bezug auf Ihren Account, ohne Ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich vom Erhalt dieser Mitteilungen abzumelden.

Recht auf Ablehnung von automatisierten Entscheidungen, einschließlich Profiling. Wir treffen keine automatisierten Entscheidungen unter Verwendung Ihrer Daten auf unserer Webseite oder in unseren Diensten. Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihren Besuch auf unserer Webseite zu personalisieren und Softwareprodukte und -dienste zu empfehlen, die für Sie von Interesse sein könnten. Weitere Informationen finden Sie in Abschnitt 2 oben.

Das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nach der DSGVO Ihre datenschutzrechtlichen Rechte verletzt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder dem Orte der vermeintlichen Datenschutzverletzung. Kontaktdaten der EU-Datenschutzbehörden finden Sie unter https://ec.europa.eu/justice/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm.

Um Ihre Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte unter Verwendung der Informationen in Abschnitt 12 unten („Kontaktieren Sie uns“). Wir werden alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats beantworten und Sie kontaktieren, wenn wir zusätzliche Informationen von Ihnen benötigen, um Ihrer Anfrage nachzukommen. Gelegentlich kann dies aufgrund der Komplexität und Anzahl der eingehenden Anfragen länger als einen Monat dauern. Wenn Sie ein Mitarbeiter eines HighRadius-Kunden sind, empfehlen wir Ihnen, sich an den Systemadministrator Ihres Unternehmens zu wenden, um Unterstützung bei der Korrektur oder Aktualisierung Ihrer Daten zu erhalten. Einige registrierte Benutzer können ihre Benutzereinstellungen, Profile, Organisationseinstellungen und Veranstaltungsanmeldung aktualisieren, indem sie sich mit ihrem Account anmelden und ihre Einstellungen oder Profile bearbeiten.

8. Aufbewahrungsfristen und Löschung

HighRadius speichert Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang, der erforderlich ist, um den Kundenbeziehungen angemessen zu dienen, unseren Compliance- und gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, die Sicherheit und die Betrugsprävention zu verbessern. Ferner erfolgt die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zu Prüfzwecken.

Zum Beispiel können wir Ihre Daten während der Zeit, in der Sie einen Account zur Nutzung unserer Webseite oder Dienste unterhalten, speichern. Nach dem letzten Kontakt mit HighRadius beziehungsweise der Löschung Ihres Kunden-Accounts sind wir berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten für einen angemessenen Zeitraum zu speichern, der 3 Jahre jedoch nicht überschreiten darf.

Wir können Ihre Daten auch während des Zeitraums aufbewahren, der für HighRadius erforderlich ist, um unsere berechtigten Interessen zu verfolgen, Prüfungen durchzuführen, unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen. Die angemessene Aufbewahrungsfrist für die Daten bestimmen wir auf Grundlage der geltenden gesetzlichen Bestimmungen oder der Anforderungen der Datenbehörden (wie z. B. geltende Verjährungsfristen).

Wenn Sie sich entscheiden, bestimmte Informationen Ihres Accounts zu löschen, werden wir Ihrer Anfrage nachkommen und diese Informationen auf unserer Plattform aktualisieren. Wir werden auch Dritte über diese Entscheidung informieren, sofern dies zwingend erforderlich ist.

Wenn Sie wissen möchten, wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck aufbewahren, können Sie uns unter privacy@highradius.com kontaktieren.

9. Links zu anderen Webseiten und öffentlichen Foren

Die Webseite von HighRadius kann Links enthalten, die es Ihnen ermöglichen, andere Webseiten, die für Sie von Interesse sind, bequem zu besuchen. Sobald Sie diese Links jedoch nutzen und unseren Webseite verlassen, sollten Sie beachten, dass wir keine Kontrolle über diese anderen (extern betriebenen) Webseiten haben. Daher können wir nicht für den Schutz und die Vertraulichkeit von Informationen verantwortlich sein, die Sie beim Besuch solcher Webseiten bereitstellen. Die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit solchen Webseiten unterliegt auch nicht dieser Datenschutzerklärung. Sie sollten daher Vorsicht walten lassen und die für die betreffende Webseite geltenden Datenschutzhinweise prüfen. Teile dieser Webseite können Besuchern auch Chatrooms, Foren, Message-Boards und/oder Newsgroups zur Verfügung stellen. Bitte denken Sie daran, dass alle Informationen, die in diesen Bereichen offengelegt werden, zu öffentlichen Informationen werden können, und seien Sie vorsichtig, wenn Sie sich entscheiden, personenbezogene Daten offenzulegen.

10. Cookie-Hinweise

Wir verwenden verschiedene Technologien, um Informationen zu erheben und zu speichern, wenn Sie einen HighRadius-Dienst nutzen. Diese Technologien beinhalten die Verwendung von Cookies oder anderen Tracking-Technologien (einschließlich Web-Beacons, E-Mail-Pixel und skriptbasierten Trackern), um Ihren Browser oder Ihr Gerät zu identifizieren („Webseiten-Navigationsinformationen“). Diese Navigationsinformationen ermöglichen es uns, auf Ihre individuellen Bedürfnisse zu reagieren.

Ein „Cookie“ ist eine kleine Informationseinheit, die an den Computer eines Besuchers oder andere mit dem Internet verbundene Geräte gesendet wird, um den Browser des Besuchers eindeutig zu identifizieren beziehungsweise Informationen oder Einstellungen im Browser zu speichern.

Insgesamt helfen uns Cookies dabei, Ihnen ein besseres, auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmtes Nutzererlebnis durch Tracking bereitzustellen. Ein Cookie gibt uns in keiner Weise Zugriff auf Ihren Computer oder andere Informationen über Sie, mit Ausnahme der Daten, die Sie mit uns teilen. Wenn für deren Verwendung Ihre vorherige Zustimmung erforderlich ist, beträgt die Gültigkeitsdauer der Zustimmung zur Hinterlegung von Cookies sechs (6) Monate. Nach Ablauf dieser Frist werden wir Sie erneut um Ihre Zustimmung bitten.

Wenn Ihre vorherige Zustimmung nicht erforderlich ist, ist die Bereitstellung der Analyse-Cookies auf 13 Monate begrenzt (dieser Zeitraum reicht für einen relevanten Vergleich der Zielgruppenmessung). Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden für maximal dreizehn (13) Monate aufbewahrt.

Unsere Webseite verwendet:

  • Erforderliche Cookies. Diese Cookies ermöglichen es Ihnen, von Seite zu Seite zu wechseln und Funktionen auf unseren Webseiten zu nutzen, während Ihr Browser geöffnet bleibt. Wenn ein Benutzer diese Cookies über den Browser blockiert, können wir die Funktion der Webseite nicht gewährleisten. Zum Beispiel, identifizieren Cookies Sie als wiederkehrenden Nutzer, wenn Sie die Webseite schon einmal besucht haben.
  • Funktions- und Präferenz-Cookies. Diese Cookies können beispielsweise verwendet werden, um Sie als früheren Besucher wiederzuerkennen und um ein personalisiertes Erlebnis zu bieten (Erinnerung an die bevorzugte Sprache usw.). Die Cookies werden auf Ihrem Computer, Gerät oder Browser bis zur Löschung durch Sie gespeichert.
  • Marketing-Cookies. Diese Cookies werden verwendet, um Ihnen Werbung anzuzeigen oder Ihnen Informationen basierend auf Ihren Interessen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Webseite zu übermitteln, wenn Sie außerhalb unserer Webseite im Internet surfen. Diese Cookies werden insbesondere verwendet, um die Häufigkeit zu begrenzen, mit der Sie eine Anzeige sehen, und um die Wirksamkeit einer Werbekampagne zu messen. Diese Cookies werden hauptsächlich von Werbeagenturen und nicht durch uns kontrolliert.
  • Cookies für soziale Netzwerke. Diese Cookies ermöglichen die Anzeige oder das Teilen unserer Inhalte mit anderen, auch in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram usw. Auch wenn Sie diese Schaltflächen oder -Anwendungen zum Teilen von Inhalten nicht verwenden, können soziale Netzwerke Ihr Surfen auf unserer Webseite dennoch verfolgen, wenn Ihr Social Media Account bzw. Ihre Sitzung zu diesem Zeitpunkt auf Ihrem Computer aktiviert ist.
  • Analyse- und Leistungs-Cookies. Diese Cookies ermöglichen es uns, Daten über die Webseiten zu sammeln, einschließlich der Anzahl der Besucher, der Herkunft und der Verweildauer der Besucher auf den Webseiten. Diese Cookies ermöglichen uns und Drittanbietern ferner, die Nutzung und Funktion unserer Webseiten zu analysieren. Wir verwenden diese Informationen, um unsere Webseite zu verbessern und eine bessere Benutzererfahrung zu bieten. Diese können jederzeit vom Benutzer aktiviert/deaktiviert werden.

Sie können Cookies akzeptieren oder ablehnen. Es gibt zwei Möglichkeiten, die Verwendung von Cookies abzulehnen. Bei Ihrem ersten Besuch auf unserer Webseite werden Sie über ein am unteren Rand der Webseite angezeigtes Cookie-Banner oder durch Klicken auf diesen Link um Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer Daten durch Cookies gebeten.

Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihre Browsereinstellungen jedoch ändern, um Cookies abzulehnen, wenn Sie dies vorziehen. Diese Ablehnung kann dazu führen, dass Sie die Webseite nicht in vollem Umfang nutzen können. Die Einstellungen verschiedener Browser sind unterschiedlich. Dies ist im Hilfemenü des jeweiligen Browsers beschrieben.

Wenn Sie konkrete Fragen zum Einsatz von Cookies auf unserer Webseite haben, können Sie uns jederzeit per E-Mail an privacy@highradius.com mit dem Betreff „Cookie-Anfrage“ kontaktieren.

11. Abmelden

Sie können die Zusendung von Marketing- und nicht transaktionsbezogenen Mitteilungen verwalten, indem Sie auf den Link „Abbestellen“ klicken, der sich unten in den Marketing-E-Mails von HighRadius befindet. Darüber hinaus können Sie sich hier jederzeit abmelden, oder indem Sie uns unter privacy@highradius.com kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass die Abmeldung von Marketingmitteilungen Sie nicht vom Erhalt wichtiger geschäftlicher Mitteilungen im Zusammenhang mit Ihrer aktuellen Beziehung zu uns ausnimmt, wie z. B. Mitteilungen über Ihre Abonnements oder Veranstaltungsregistrierungen, Serviceankündigungen oder Sicherheitsinformationen. Sie können auch die Anzeige personalisierter Online-Werbung von Unternehmen, die an der Network Advertising Initiative („NAI“) teilnehmen, mit dem NAI-Deaktivierungstool unter http://optout.networkadvertising.org/ deaktivieren.

12. Kontakt mit uns

Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder den Informationspraktiken unserer Webseite und Dienste richten Sie bitte an unser Datenschutzteam, indem Sie uns eine E-Mail an privacy@highradius.com senden oder uns eine Nachricht an folgende Adresse schicken:

Rechtsabteilung
HighRadius Corporation
200 Westlake Park Blvd.
Suite 800
Houston, Texas 77079, USA